Loading Events
This event has passed.
PFARRERIN PREDIGT ÜBER PAULUS-CRASH
Ökumene-Gottesdienst in der Basilika am 26.Jänner  10 Uhr  zum Thema “Flüchtlings-Krise”
Alljährlich feiern die evangelische und die katholische Gemeinde in Mondsee gemeinsam Gottesdienst. Anlass ist die Gebetswoche für die Einheit der Christen, die in Mondsee abwechselnd in der evangelischen Kirche und in der Basilika gefeiert wird.
Im Rahmen dieses Wortgottesdienstes, der wie immer am Sonntag zur “Prime Time” um 10 Uhr beginnt, wird Pfarrerin Gabi Neubacher die Predigt halten.
Vorgetragen wird im Gottesdienst jene Stelle aus der Apostelgeschichte, die den Schiffbruch des Apostels Paulus vor Malta beschreibt und damit in direkten Zusammenhang zur Flüchtlingskrise im Mittelmeer gebracht werden kann. Wurden doch die Texte für den diesjährigen Gottesdienst von den Kirchen in Malta vorbereitet. Paulus erreichte Malta etwa im Jahre 60 nach Christus. Heute liegt die Insel an einem Knotenpunkt von Zivilisationen,Kulturen und Religionen.
Die Gebete und Gedanke der Gottesdienstteilnehmer sollen in diesen Tagen der Ökumene um die Gastfreundlichkeit kreisen, die den Schiffbrüchigen rund um Paulus von den Inselbewohnern erwiesen wurden. Mögen die Liebe und der Respekt, mit denen wir einander im Basilika-Gottesdienst begegnen, uns durch das ganze Jahr begleiten.
Für die kommenden Jahre plant der Fachausschuss Liturgie und Ökumene der Pfarre Mondsee verstärkte Kontakte nicht nur mit der evangelischen Gemeinde, sondern auch mit orthodoxen Gemeinden der Region.