Haben Sie es schon bemerkt?

Der Klosterladen hat nun einen eigenen Bereich auf unserer Homepage!

Unsere Homepage ist ein work in progress, um es mit diesem englischen Ausdruck zu beschreiben. Da unsere Pfarre lebendig ist und sich immer etwas tut, wird auch auf unserer Homepage immer wieder etwas hinzugefügt, adaptiert, umgestellt. Manch einer mag sich darüber ärgern (so wie man sich ärgert, wenn im Supermarkt wieder einmal die Regale umgeräumt wurden), weil man dann nichts mehr so findet, wie man es gewohnt ist. Aber nach einiger Zeit stellen Sie hoffentlich fest, dass die Homepage sich insgesamt verbessert!

Eine dieser Verbesserungen ist auf jeden Fall, dass nun Informationen über den Klosterladen gesammelt auf einer eigenen Seite zu finden sind. Schauen Sie doch gleich vorbei – unter “Pfarrleben” –> “Klosterladen“! Dann finden Sie auch gleich die wichtigsten Infos zu den derzeitigen Öffnungszeiten und dass wir MitarbeiterInnen und freiwillige HelferInnen suchen.

Dagmar Pfannhofer