Beginn der Konzeptionsphase bei der Strukturreform
der diözesanen Ämter

Generalvikar Severin Lederhilger informiert in einem Brief an alle haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen unserer Diözese Linz zum Stand der Strukturreform der diözesanen Ämter. Die wichtigsten Punkte vorweg:

  • Während dazu die Umsetzung der Pfarrstruktur bereits begonnen hat, befindet sich der Prozess der Strukturreform der diözesanen Ämter erst am Beginn der Konzeptionsphase.
  • Die zentralen Ergebnisse einer Analyse machen deutlich, dass Schwerpunkte und Standards nicht (mehr) immer klar und manche kirchlichen Rollen und Funktionen nicht (mehr) eindeutig genug bestimmt sind. Menschen wissen daher oft nicht genau, an wen bzw. an welche Stelle/n sie sich mit ihren Anliegen wenden sollen.
  • Am 24./25. März 2021 fand ein Treffen der Steuerungsgruppe statt, in der eine gemeinsame Vision formuliert wurde, unter deren Vorgabe der weitere Strukturprozess in der Konzeptionsphase jetzt stehen wird.
  • Diese Vision soll in fünf Handlungsfeldern konkretisiert werden, an denen jeweils eine Gruppe arbeitet.
  • Erste Ergebnisse sollen in einer weiteren Klausur der Steuerungsgruppe im September 2021 vorgestellt werden.

Den gesamten Brief des Generalvikars können sie hier nachlesen: Brief zum Strukturprozess (14.4.2021).

Dagmar Pfannhofer