Auferstehung feiern – nicht nur zu Ostern

Vor kurzem haben wir Ostern gefeiert, das Fest der Auferstehung, der Freude, des Lebens… Aber Auferstehung findet nicht nur zu Ostern statt, sondern jeden Tag – die Auferstehung zum Leben. So ein „kleines Ostern“ feiern wir immer wieder in unserem Leben:
  • Wenn nach großen Schwierigkeiten etwas gelingt,
  • wenn eine Schularbeit besser ausgefallen ist als erwartet,
  • wenn wir nach einer großen Traurigkeit doch wieder fröhlich sind,
  • wenn jemand schwer krank ist und dann doch wieder gesund wird,
  • wenn mich jemand anlächelt oder in den Arm nimmt – ganz ohne Grund.
Wir hatten alle auf eigene Weise eine ungewöhnliche und schwierige Zeit: Wir durften uns aufgrund des Corona-Virus nicht mit Freunden treffen, nicht zur Schule gehen, Großeltern nicht besuchen,…
Die Schülerinnen und Schüler der UNESCO NMS Mondsee haben zum Thema „Auferstehung feiern – nicht nur zu Ostern“  tolle „Corona-Auferstehungsseiten” gestaltet.
RL Theresia Fischinger