Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.

Pastoralassistentin Dagmar Pfannhofer spricht ausgehend vom Evangelium des vergangenen 5. Fastensonntags (Joh 11,1-45) darüber, wie die Beziehung mit Jesus Christus sogar in dunklen Stunden Leben spenden und Zuversicht schenken kann.

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt, und jeder der lebt und an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben. (Joh 11,25-26)