Impuls zum Abend von Pfarrer Ernst Wageneder

Viele nützen die Zeit dafür, äußerlich in der Wohnung oder im Garten aufzuräumen. Wie steht es eigentlich aber mit meinem Inneren? Woran könnte ich da noch arbeiten? Welche Haltungen könnte ich in dieser Zeit einüben?

Pfarrer Ernst Wageneder spricht über die Zuversicht aus dem Glauben an Gott und zitiert dabei Martin Walser:

“Und wenn es Gott hundertmal nicht gibt!” – Der hat keine Ahnung, der das sagt.